FAQ


Hier einmal eine Liste mit Fragen, die uns häufig gestellt werden. Wenn ihr weitere Fragen habt, die bisher unbeantwortet geblieben sind, schreibt uns gerne an: info bghnature.de

 

Bleibt die Papiertüte tatsächlich trocken? Tropft es nicht aus der Tüte heraus?

Ja, die Tüte bleibt trocke, es tropft nichts. Wir verwenden das System jetzt seit Mitte 2016 und bis jetzt ist die Tüte noch immer getrocknet. Wenn man nicht unbedingt gerade Flüssigkeit oder Suppe in die Tüte einfüllt, sondern wie vorgesehen Biomüll, tropft nichts aus der Tüte auf den Boden. Feuchte Abfälle wie Teebeutel oder Kaffefilter befeuchten teilweise die Tüte selbst, trocknen aber auch schnell durch das offene System. 

Offener Biomüll - ist das nicht ekelig?

Keineswegs. Zum einen ist es sehr praktisch einen offenen Müll zu haben, da man dadurch den Müll direkt einfüllen kann. Zum anderen ist die Tüte immer noch blickdicht. Zudem ist der offene Biomüll deutlich geruchsärmer als ein verschlossener Biomülleimer. 

Kann man auch nasse Sachen in den Biomülleimer einfüllen?

Feuchte Abfälle wie Kaffefilter oder Teebeutel sind für das Müllsystem kein Problem. Wenn man besonders nasse Bioabfälle hat, sollte man darauf achten, sie nicht zu aller unterst in die Tüte zu füllen. 

Im Sommer zieht der offene Biomüll doch bestimmt viele Fruchtfliegen an, oder?

Keineswegs. Wir haben den offenen Holzbiomülleimer nun schon über anderthalb Jahre getestet und hatten im Sommer deutlich weniger Fruchtfliegen, als mit anderen Biomülllagerungen. Warum kommen Fruchtfliegen? Sie werden durch den Essiggeruch von fauligem Obst angelockt. Dieser Geruch ist bei feuchtem, sehr fauligem Biomüll deutlich stärker. Trockener Biomüll ist um einiges geruchsärmer als feuchter Biomüll und fault auch weniger stark. Dadurch werden weniger Fruchtfliegen angelockt. 

Muss man den Biomülleimer reinigen?

Der Biomülleimer selbst muss gar nicht gereinigt werden. Wenn die Biomülltüte voll ist, nimmt man sie aus dem Eimer heraus und entsorgt den Biomüll mit der Tüte zusammen. In den Biomülleimer wird nun einfach eine neue Tüte eingesetzt. 

Welche Biomülltüten verwendet man am besten?

Es sollten Biopapiermülltüten aus 100% ökoligisch abbaubarem Papier sein und mit einem Volumen von ca. 10l. Diese Tüten sind überall in Drogerien und Supermärkten erhältlich. 

Wann bzw. wie oft sollte man den Biomüll entsorgen?

 Prinzipiell sollte man die Biomülltüte immer dann entsorgen, wenn diese voll ist. Im Sommer bei großer Hitze ist es empfehlenswert, die Tüte häufiger zu wechseln. Grundsätzlich ist es aber kein Problem eine Tüte über zwei Wochen zu verwenden, wenn wenig Abfälle anfallen.